Ausbildungsvertrag online

Als zeitgemäße Alternative zum traditionellen Ausbildungsvertragsformular in Papierform bietet die Steuerberaterkammer Westfalen-Lippe einen „Elektronischen Ausbildungsvertrag und Beschäftigtennachweis“an. Es besteht die Möglichkeit, die „freien Felder“ komfortabel über den PC auszufüllen und dann den gesamten Vertragstext sowie den Beschäftigtennachweis auszudrucken. Die vorgegebene Fassung kann selbstverständlich nicht verändert werden.

Der Berufsausbildungsvertrag ist von den Vertragsparteien weiterhin in dreifacher Ausfertigung zu unterzeichnen und mit dem Beschäftigtennachweis der Kammer zur Eintragung in das Verzeichnis der Berufsausbildungsverhältnisse einzureichen.

Bitte beachten Sie das Eintragungskriterium

  • Vorlegen des Vertrages in dreifacher Ausfertigung einschließlich der Seite 2, beinhaltend die §§ 1 – Ziel der Berufsausbildung bis 14 – Schlussbestimmungen.

Das „Merkblatt und Regelungen nach § 9 BBiG zur Berufsausbildung im Ausbildungsberuf Steuerfachangestellte/r“ enthält weitere Informationen zum Abschluss eines Berufsausbildungsvertrages und steht ebenfalls zum Download bereit.


Ausbildungsvergütung

Ab dem 01.01.2016 sind durch den Vorstand der Steuerberaterkammer Westfalen-Lippe folgende Ausbildungsvergütungsätze festgelegt:

• 1. Ausbildungsjahr 750,00 €

• 2. Ausbildungsjahr 800,00 €

• 3. Ausbildungsjahr 850,00 €

 

Mindestvergütung ab dem 01.01.2016

Nach der einschlägigen Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts dürfen die vorgegebenen Sätze der Ausbildungsvergütung im Einzelfall um bis zu 20 Prozent unterschritten werden.

Damit dürfen für alle Ausbildungsverhältnisse – also auch für solche, die vor dem 01.01.2016 geschlossen wurden – ab dem Jahr 2016 folgende Mindestvergütungssätze nicht unterschritten werden:

• 1. Ausbildungsjahr 600,00 €

• 2. Ausbildungsjahr 640,00 €

• 3. Ausbildungsjahr 680,00 €

 

Schüler online - Anmeldung zur Berufsschule

Unter dem folgenden Link können sich Auszubildende zur Berufsschule selbst online anmelden.

www.schueleranmeldung.de

 

Ist die Anmeldung seitens des Schülers/der Schülerin erfolgt, sollte der Ausbildungsbetrieb sich ebenfalls registrieren, das Vertragsverhältnis gegenüber der Schule anzeigen und den Eintrag um eigene Angaben ergänzen. Weitergehende Informationen zu diesem Angebot finden Sie unter dem Menüpunkt "Berufsschulen".

Tipps für Ausbilder!

Weitere Informationen zum Thema „Ausbildung“ finden unsere Mitglieder auch nach erfolgreichem Login unter dem Menüpunkt „Steuerfachangestellte/r >> Tipps für AusbilderInnen“. Neben einem Online-Seminar zum Thema „Ausbildung“ stehen Ihnen dort verschiedene Dokumente zum Download zur Verfügung.