Umfrage des BZSt zur Evaluierung von § 1 Abs. 5 AStG

Das Bundeszentralamt für Steuern hat im Auftrag des BMF zum Zwecke der Evaluierung § 1 Abs. 5 des AStG und der Betriebsstättengewinnaufteilungsverordnung sowie der Gewinnabgrenzungsaufzeichnungsverordnung eine Befragung gestartet.

In der Befragung wird um eine Einschätzung der neuen Regelungen auf der Grundlage der praktischen Erfahrungen gebeten. Genaue Fallzahlen werden nicht benötigt. Die Beantwortung der Fragen dauert in etwa 25 bis 30 Minuten. Sie finden den Link für diese Umfrage direkt nach Ihrem erfolgreichen Login im mitgliedergeschützten Bereich. Die Frist für eine Teilnahme läuft noch bis zum 28. Februar 2023. 

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!