Westfälisch-Lippischer Kammertag am 22.10.2020 findet als Präsenzveranstaltung in Bielefeld statt

Weltweit, hierzulande und bei uns in Westfalen-Lippe: Die Corona-Pandemie wirbelt seit Monaten nahezu alles durcheinander. „Digitalisierung ist in diesen Zeiten ein Segen“, sagt Präsident Volker Kaiser, „doch wir sollten aufpassen, dass wir dabei das Wesentliche nicht aus dem Blick verlieren.“ Folglich haben wir uns nach langen Diskussionen und sorgfältigem Abwägen dazu entschieden, den Westfälisch-Lippischen Kammertag als Präsenzveranstaltung abzuhalten. Unter Einhaltung der aktuellen Sicherheitsvorschriften findet das alljährliche Treffen der Steuerberater mit Festvortrag und Mitgliederversammlung am 22. Oktober 2020 in der Stadthalle Bielefeld statt.

Dienstleister für die Belange aller Mitglieder

„Gerade jetzt kommt es darauf an, „in Kontakt zu bleiben, Netzwerke zu bilden und sich direkt miteinander auszutauschen“, wie Volker Kaiser im Vorwort der aktuellen Kammerinfo schreibt. Während die Kammer früher vorwiegend als Aufsichtsorgan gesehen wurde, wird sie heute vor allem als Dienstleister und gestaltender Interessenvertreter wahrgenommen. Und das ist sie auch. Die Arbeit des Kammervorstandes ist unverändert darauf ausgerichtet, die Belange aller Mitglieder zu wahren und die kollegiale Gemeinschaft zu fördern – gerade in schwierigen Zeiten. Wir freuen uns auf die persönlichen Begegnungen am Westfälisch-Lippischen Kammertag der Steuerberater in Bielefeld!

Die Einladung finden Sie hier; den Vordruck für Ihre Anmeldung hier.

>> Weitere Unterlagen zum Kammertag 2020 finden Sie rechtsseitig auf der Startseite (Login erforderlich).