StBK-Vizepräsident Michael Steinrücke zum stellvertretenden Vorsitzenden des VFB NRW gewählt

Vorstand des VFB mit dem neuen Vorsitzenden des VFB NW, Bernd Zimmer (fünfter von links), Mitgliedsorganisationen des VFB NW, Armin Laschet, Ministerpräsident des Landes NRW, und Hendrik Wüst, Verkehrsminister des Landes NRW Fotonachweis: Rolf Purpar, Agentur Pur

Die Mitgliederversammlung des Verbandes Freier Berufe im Lande Nordrhein-Westfalen e. V. (VFB NW) hat am 20. November 2018 einen neuen Vorstand mit 16 Personen gewählt. Mit ihrem Vize-Präsidenten Michael Steinrücke, der zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt wurde, ist die StBK Westfalen-Lippe auch in der neuen Amtsperiode von 2018 bis 2022 in diesem Gremium vertreten. Der niedergelassene Facharzt für Allgemeinmedizin und Vizepräsident der Ärztekammer Nordrhein, Bernd Zimmer, wurde einstimmig zum Vorsitzenden des VFB NW gewählt. Sein Amtsvorgänger, Hanspeter Klein, hat nach einer Amtsperiode von zwölf Jahren nicht wieder für das Amt des Vorsitzenden kandidiert.